Generalversammlung am 4.3.
5. Mär. 2006

Die Jahreshauptversammlung des Turnverein Oberndorf eV lief erneut in harmonischem Rahmen ab. Durch ihre Teilnahme stellten die Anwesenden ihre Vereinszugehrigkeit unter Beweis. Nach der Begrung und dem Totengedenken gab Schriftfhrer Gnter Schliephacke (spter auch fungierend als Wahlleiter) seinen Bericht ab. Anschlieend wurde durch Stellvertreter Egbert Stiefvater der Jahresrckblick der Vorsitzenden Waltraut Streiling verlesen. Hierbei wurden alle Aktivitten in sportlicher und geselliger Hinsicht, herausragend die Teilnahme am Deutschen Turnfest in Berlin, erwhnt. Dieter Sommer in seiner Funktion als Oberturnwart informierte speziell ber den Sport und verffentlichte die bungsleiterberichte. ber die umfangreichen Aktionen der Faustballabteilung in den vergangenen Runden in Feld und Halle setzte Abteilungsleiter Claus Hafner die Versammlung in Kenntnis. Solide Finanzlage trotz eines geringfgigen Defizits der Tenor des detaillierten Kassenberichts von Frank Webecher. Bernd Heutle und Wolfgang Mayer bescheinigten ihm eine einwandfreie Buchfhrung und fhrten seine Entlastung herbei. Die Entlastung des Gesamtvorstands schlug Dieter Dll vor, was durch die Anwesenden ebenso einstimmig erfolgte. Die anschlieenden Neuwahlen fhrten zur Besttigung der bisherigen Amts- bzw. Funktionstrger Dieter Sommer (Stellvertreter), Frank Webecher (Kassier), Egbert Stiefvater (Pressewart) und der Beisitzer Julian Streiling, Karl Westermann, Elke Maier, Heiko Seiler und Rolf Mai. Als Kassenprfer lst Dieter Dll Wolfgang Mayer ab, als Fhnrich konnte zustzlich Thorsten Maier gewonnen werden. Lebhaft diskutiert und beschlossen wurde anschlieend eine nach drei Jahren anberaumte moderate Beitragserhhung. Danach gab es einen berblick ber die geplanten und feststehenden Termine 2006. Zum Abschluss der Veranstaltung nach dem Hinweis auf das seine Schatten vorauswerfende Jubilumsjahr 2007- ertnte in der Schulturnhalle traditionell das Turnerlied.

Bilder