Aktuelles

Termine

30.05. Landesturnfest in Weinheim
10.06. Faustball Landesliga in Schluttenbach
11.06. Turnratssitzung um 20 Uhr
17.06. Faustball Landesliga bei ESG Karlsruhe

Jahreshauptversammlung des Turnvereins Oberndorf
11. Mär. 2018

Bei der diesjährigen Versammlung standen Begriffe wie Stabilität und Dankbarkeit im Vordergrund. Geprägt war das Vereinsjahr durch die Teilnahme von 25 Mitgliedern am Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin und der Ausrichtung bzw. Mitwirkung an vielen Veranstaltungen. Neben der unveränderten Mitgliederzahl stehen die Finanzen auf soliden Beinen. Der Verein stellt fest, dass er im Bereich Breitensport, insbesondere beim Kinderturnen gut aufgestellt ist und sich großer Beliebtheit erfreut.

Nach der Begrüßung und dem Totengedenken standen die einzelnen Berichte des Schriftführers Dieter Döll, des Vorstands Egbert Stiefvater und der Oberturnwartin Gabi Westermann an. Anschließend referierten Jugendleiterin Anna Stiefvater, Faustballabteilungsleiter Claus Hafner und Kassier Jürgen Warth, der im Anschluss durch die beiden Kassenprüfer Marianna Kölmel und Thorsten Maier einstimmig entlastet wurde. Ebenso einstimmig die Entlastung der Vorstandschaft, herbeigeführt durch Marco Westermann.

Nach der Pause schritt man zu den Wahlen. Bestätigt wurden die beiden Vorstandsmitglieder Dieter Döll und Jürgen Warth für jeweils zwei weitere Jahre. Für den nach neun Jahren ausscheidenden Wolfgang Mayer ließ sich der vielfach engagierte Ingo Schiffgen als einer der nominell zwei stellvertretenden Vorstände in das Gremium wählen. Mayer wurde später mit ehrenden Worten und Abschiedsgeschenk gebührend verabschiedet. Ein zweiter Stellvertreter fand sich an diesem Abend erneut leider nicht.

Die Ausschüsse (Fest und Wirtschaft), bestehend aus den Beisitzern, sind momentan recht gut aufgestellt. Allerdings gibt es durch immer wieder vorkommende Veränderungen Bedarf an Einsteigern. So konnten in diesem Jahr die Beisitzer Julian Streiling und Christian Maier für zwei und Gerhard Herr für ein weiteres Jahr bestätigt werden. Nicht zur Wiederwahl stellte sich Dieter Sommer. Für die notwendige Verbreiterung konnte in diesem Jahr noch kein Mitglied gewonnen werden, man ist aber für das nächste Jahr diesbezüglich zuversichtlich.

Julian Streiling und der letztes Jahr gewählte Marco Westermann bilden die Doppelspitze im Amt des Fähnrich.

Für Marianna Kölmel als eine der beiden Kassenprüfer stellt sich Liane Westermann für die nächsten beiden Jahre dieser Aufgabe.

Im Rahmen der Vorschau auf das neue Vereinsjahr, das in einen Terminplan mit den derzeit feststehenden Ereignissen gefasst wurde, hob der Vorsitzende nochmals die Wichtigkeit des von vielen belächelten Ehrenamts hervor und spornte alle Anwesenden an, sich bei der Hingabe für ihren Verein nicht beirren zu lassen. Stiefvater bedankte sich herzlich bei allen für den TV Oberndorf auf irgendeine Weise Tätigen und ließ zum Abschluss traditionell das Turnerlied anstimmen.