Faustball-News

Faustballer waren am Wochenende unterwegs
28. Nov. 2010

1. Mannschaft (Landesliga)
Beim zweiten Spieltag in Bretten fehlte im ersten Match ein klein wenig mehr Konstanz. In der gutklassigen Begegnung gegen die bisher unbesiegte 1. Mannschaft der Gastgeber musste man sich im entscheidenden dritten Satz leider knapp geschlagen geben. Völlig souverän anschließend der glatte Zweisatzerfolg gegen Bretten 2. Mit 6:4 Punkten rangiert das Team weiterhin im Mittelfeld.
Nächster Spieltag: 5.12. in Rotenfels (ab 10 Uhr, 3 Spiele).

2. Mannschaft (Bezirksliga)
Auftaktspieltag ebenfalls in Bretten: Leider gelang es der stark verjüngten Mannschaft nicht immer, den Punktspielanforderungen gerecht zu werden. Dennoch (oder besser gesagt gerade deshalb) gilt es, Erfahrungen zu sammeln, um bei den nächsten Spieltagen sowie den zukünftigen Hallen- und Feldrunden eine gute Rolle zu spielen. Zwei zum Teil unnötige Niederlagen gegen ESG 4 in drei und Muggensturm in zwei Sätzen folgte ein Zweisatzsieg gegen Öschelbronn 3.
Nächster Spieltag: 19.12. in Karlsruhe (ab 10 Uhr, 4 Spiele)

Aktuelle Tabellen


Faustballer mit gutem Beginn
14. Nov. 2010

Der erste Auftritt der Landesligamannschaft in der Hallenrunde kostete die Zuschauer und die Verantwortlichen einige Nerven. Die gute Qualität im Spiel und in kämpferischer Hinsicht wurde durch gewisse Durchhänger trotz entsprechender Führung in den zweiten Sätzen sehr geschwächt. Dennoch konnten diese betreffenden Begegnungen letztlich verdient gewonnen werden. Bei der einzigen Niederlage hatte die Mannschaft kaum eine reelle Siegchance.

Ein insgesamt sehr zufriedenstellender Start lässt auf weitere "Großtaten" hoffen.

Nächster Spieltag: 28.11. in Bretten, Sporthalle Im Grüner (dort auch 1. Spieltag für das Bezirksligateam, Sporthalle TV)

 Ergebnisse:

  TV Öschelbronn 2  -  ESG Frankonia KA 1   0 : 2 ( 7 : 11   13 : 15   )
  TV Oberweier 2  -  ESG Frankonia KA 2   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 9   )
  TV Oberndorf  -  ESG Frankonia KA 3   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 9   )
  TV Oberweier 2  -  ESG Frankonia KA 1   0 : 2 ( 5 : 11   1 : 11   )
  TV Öschelbronn 2  -  ESG Frankonia KA 2   2 : 0 ( 11 : 9   12 : 10   )
  TV Oberweier 2  -  ESG Frankonia KA 3   2 : 0 ( 13 : 11   11 : 8   )
  TV Oberndorf  -  ESG Frankonia KA 1   0 : 2 ( 6 : 11   7 : 11   )
  TV Öschelbronn 2  -  ESG Frankonia KA 3   2 : 0 ( 11 : 4   11 : 9   )
  TV Oberndorf  -  ESG Frankonia KA 2   2 : 0 ( 11 : 9   15 : 14   )

Aktuelle Tabellen


Faustballpunktrunde beginnt
7. Nov. 2010

Am Sonntag beginnt die diesjährige Hallensaison für unser Landesligateam. Die bescheidene Losung muss angesichts der recht dünnen Spielerdecke (für die beiden TVO-Teams) lauten: Klassenerhalt. Die in der Bezirksliga startende Mannschaft ist (in gleicher Bescheidenheit) ab 28.11. mit der Losung Wiederaufstieg ausgestattet. Schauen wir mal! Jedenfalls wünschen wir den Faustaballern eine erfolgreiche und möglichst verletzungsfreie Hallenrunde.

Also nun am Sonntag, 14.11. der erste Auftritt der Landesligamannschaft. Möge der Heimvorteil in Kuppenheim (Sporthalle beim Cuppamare) etwas nutzen. Kommen Sie doch einfach ab 10 Uhr vorbei und unterstützen Sie die Faustballer des TVO. Wir freuen uns auf sie.


Hallenturnier am 17.10.
17. Okt. 2010

Unser Hallenturnier am 17.10. war für die acht teilnehmenden Mannschaften (Bretten hatte noch kurzfristig nachgemeldet) ein willkommener Test für die bevorstehende Hallenrunde.

Der Vormittag wurde von der Mannschaft aus Schluttenbach beherrscht. Gruppenzweiter wurde das Team des TVO. Am Nachmittag setzte sich Dinglingen souverän durch. Zweiter wurde Griesheim knapp vor Oberweier.

Die beiden Halbfinals waren recht klare Angelegenheiten für Griesheim (gegen Schluttenbach 21:14) und Dinglingen (30:11 gegen Oberndorf). Im Spiel um Platz drei verlor unsere Mannschaft mit 17:30 gegen Schluttenbach.

In einem Endspiel auf gutem Niveau revanchierte sich Griesheim für die Vorrundenniederlage und besiegte Dinglingen mit 23:17. Der neue Wanderpokal (ging im Vorjahr in den Besitz von Karlsdorf über) wurde von Abteilungsleiter Claus Hafner bei der Siegerehrung an die glücklichen Gewinner übergeben.

Die Faustballer und der Verein bedanken sich bei ihren überaus treuen Zuschauern für ihr Kommen. Danke an alle Mannschaften und auch den eigenen Aktiven, sei es bei der Tätigkeit als Organisator, Auf- und Abräumer, Spieler oder im Wirtschaftsdienst.

Die Spielerversammlung für die Vorbereitung der Hallenrunde findet nach dem Training am 22.10. im Sitzungszimmer unterhalb der Turnhalle Oberndorf statt. Wir erwarten vollzähliges Erscheinen! Danke.


Geburtstag hatte…
26. Sep. 2010

…am 21.9. unser aktives Ehrenmitglied Hans Westermann. Vor ca. 55 Jahren, so Abteilungsleiter Claus Hafner, begann er (wie viele) mit dem Faustballsport. Was ihn von allen anderen unterscheidet ist die Tatsache, dass er heute -mit 70 Jahren- noch spielt. Sportlich ein echtes Phänomen und gleichzeitig in allen menschlichen Tugenden ein Vorbild. Möge für Dich selbst Deine Lebenseinstellung lange erhalten bleiben, dann nämlich bleibst Du uns auch als der unersetzliche „Sheriff“ erhalten. Lieber Hans, wir wünschen Dir noch viele gesunde Jahre.

Deine Faustballer danken Dir nochmals für die Einladung.

Zu den Bildern


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72