Faustball-News

Faustballabteilung
7. Feb. 2011

Punktrunde beendet.
Nun hat auch die 2. Mannschaft die diesjährige Punktrunde in der Halle beendet. Am letzten Spieltag am 6.2. in Karlsruhe setzten sie die Punktevorgabe tatsächlich um! Erwartungsgemäß war eigentlich nur der klare Erfolg gegen Bretten 3 (11:4, 11:5) im letzten Spiel. Zuvor gab es jedoch zwei Überraschungen: Im ersten Spiel gegen Öschelbronn 3 gab es eine eher nicht einkalkulierte Niederlage (10:12, 11:6, 5:11). Im darauffolgenden Match besiegte man dann den favorisierten Gegner der SG Eggenstein/Rintheim mit 11:7, 11:4.
Damit ist die Bezirksligasaison für die Mannschaft mit einem insgesamt sehr zufriedenstellenden Tabellenplatz beendet. Mit einem Punkteverhältnis von 10:10 wurde der 4. Rang behauptet. Leider kann die Abschlusstabelle hier nicht gezeigt werden, da der Ausrichter seinen Ergebnisdienstpflichten bis 18 Uhr des Spieltags um einige Stunden nicht nachkam. Bei „unserem“ Redaktionsschluss lagen diese noch immer nicht vor. Wir werden die Endtabelle nachreichen. Für die eingefleischten Faustballkenner und vor allen Dingen unsere Fans verweisen wir auf die aktuelle Homepage.
Zum Kader gehörten: Boris Dippong, Björn Felber, Andreas Huck, Markus Kuhn, Michael Kurz, Rolf Mai, Gabriel Stangl, Julian Streiling, Hans Westermann. Mit einer sagenhaften Altersspanne von 16 bis 70 Jahren zeigen die Faustballer auf, wie man nicht nur im Training und bei geselligen Veranstaltungen sondern auch bei Punktrunden eine erfolgreiche Gemeinschaft bilden kann. Nicht zu vergessen sind die weiteren jungen Spieler in „Lauerstellung“ (vor allem Fabian Albrecht und Fabian Lutz), die sich mit aller Behutsamkeit an „größere Aufgaben“ heranführen lassen. Deshalb an die ganze Truppe herzlichen Glückwunsch!

Spielerversammlung am 18.2.
Allen Faustballern zur Kenntnis, dass am Freitag, 18.2. nach dem Training eine (wie immer) wichtige Spielerversammlung stattfindet. Wir treffen uns (ebenfalls wie immer) im Sitzungszimmer des TVO in der Turnhalle Oberndorf. Wir erlauben uns, vollzählige Teilnahme zu erwarten. Danke!

Hüttenaufenthalt vom 11. bis 13. März
„Nach der Saison ist vor der Saison“. Bitte bereitet Euch alle mental und körperlich gut auf das Trainingslager in Unterstmatt vor. Auch hier besteht seitens der Abteilungsleitung bekanntlich eine gewisse Erwartungshaltung.


Faustballabteilung
30. Jan. 2011

1. Mannschaft mit Erfolgserlebnis
Ein (in aller Bescheidenheit) verdienter Erfolg wurde der 1. Mannschaft -quasi ohne eigenes aktives Zutun- zuteil. Beim letzten Spieltag der Landesliga-Mitte am 30.1. in Karlsruhe verlor der Widersacher um Platz drei, der TV Öschelbronn 2 alle vier Spiele. Somit belegt unsere Mannschaft nun doch am Ende eben diesen dritten Rang. Davor sind lediglich die beiden überragenden Mannschaften von Bretten und der ESG Frankonia platziert.
Nochmals an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch.

Hier die Schlusstabelle

2. Mannschaft vor dem letzten Spieltag
Am Sonntag, 6.2. findet der Schlussspieltag der Bezirksliga-Mitte in Karlsruhe statt. Dort wird die Mannschaft versuchen, in den drei Begegnungen mindestens zwei Siege einzufahren. Für die stark verjüngte Mannschaft würde dann die Saison mit einem ausgeglichenen Punktekonto enden. Schon dies wäre ein beachtenswertes Resultat. Viel Glück dabei!


Winterfeier der Faustballer
23. Jan. 2011

Die Faustballfamilie hat wieder gefeiert. In unserem "Wohnzimmer" Schützenhaus wurden wir von Doris, Michael und deren Team kulinarisch verwöhnt. Hinzu kamen Jenny und Sebastian als Überraschungsgäste, fröhlich gestimmte Anwesende, launige Ansprachen und eine gut bestückte Tombola. Dies alles führte zu einem klasse Abend. Danke an alle!

Weitere Bilder


Schnappschüsse vom letzten Spieltag der Hallenrunde
22. Jan. 2011


Faustballspieltag am 16.1. in Kuppenheim
16. Jan. 2011

Zuerst die Ergebnisse:

53.  TV Schluttenbach 2  -  TV Oberndorf   0 : 2 ( 7 : 11   9 : 11   )
54.  ESG Frankonia KA 1  -  TV Bretten 1   0 : 2 ( 4 : 11   4 : 11   )
55.  TV Schluttenbach 2  -  TV Bretten 2   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 7   )
56.  ESG Frankonia KA 1  -  TV Oberndorf   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 3   )
57.  TV Schluttenbach 2  -  TV Bretten 1   1 : 2 ( 11 : 8   7 : 11   6 : 11   )
58.  ESG Frankonia KA 1  -  TV Bretten 2   2 : 0 ( 11 : 2   11 : 2   )
59.  ESG Frankonia KA 2  -  TV Oberndorf   0 : 2 ( 10 : 12   5 : 11   )
60.  ESG Frankonia KA 3  -  TV Bretten 1   0 : 2 ( 3 : 11   3 : 11   )
61.  ESG Frankonia KA 2  -  TV Bretten 2   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 5   )
62.  ESG Frankonia KA 3  -  TV Oberndorf   1 : 2 ( 11 : 9   5 : 11   9 : 11   )
63.  ESG Frankonia KA 2  -  TV Bretten 1   0 : 2 ( 9 : 11   11 : 13   )
64.  ESG Frankonia KA 3  -  TV Bretten 2   2 : 0 ( 11 : 2   11 : 7   )

Nun der Bericht:
Wir sahen einen Spieltag, bei dem letztlich die Stammformation die abschließenden Spiele bestritt. Im letzten Spiel musste man allerdings dann doch der Anzahl von vier Begegnungen an diesem Tag Tribut zollen. Wir gratulieren der ersten Mannschaft des TVO zu den Leistungen in dieser Hallenrunde und zu dem momentan erkämpften 3. Tabellenplatz. Am folgenden letzten Spieltag am 30.1. (ohne TVO-Mitwirkung) ist zu befürchten, dass uns das Team von Öschelbronn noch überholt. Auch in diesem Fall ist eine Landesligasaison gespielt worden, auf die Verein, Abteilung, Trainer und Spieler richtig stolz sein können.

Ein großes Zeichen hierfür ist die Tatsache, dass nicht weniger als elf Spieler zum Einsatz kamen: Thomas Deck, Spielertrainer Joachim Döll, Claus Hafner, Karsten Hafner, Markus Mai, Thorsten Maier, Gabriel Stangl, Egbert Stiefvater, Albrecht Streiling, Julian Streiling, Alexander Westermann.
Abteilungsleiter Claus Hafner dankt allen Akteuren und den treuen Helfern im Wirtschaftsbetrieb.

Am Schluss die Tabelle (vor dem letzten Spieltag):

 

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Bretten 1 16 32:3 32:0
2. ESG Frankonia KA 1 14 24:4 24:4
3. TV Oberndorf 16 22:15 20:12
4. TV Öschelbronn 2 12 17:9 16:8
5. TV Schluttenbach 2 14 16:15 14:14
6. ESG Frankonia KA 2 14 10:19 10:18
7. TV Oberweier 2 12 9:16 8:16
8. ESG Frankonia KA 3 14 6:24 4:24
9. TV Bretten 2 16 1:32 0:32

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70