Faustball-News

Faustball
13. Mär. 2013

Trainingslager erfolgreich absolviert

Im Rahmen der angekündigten konditionsfördernden Übungen wurden drei intensive Trainingseinheiten (zuzüglich  Snowboard) angeboten und auch durchgeführt. Daneben kam auch die Theorie nicht zu kurz. Selbst in anderen Disziplinen wie Kampfsingen, Turboputzen und Powerphilosophieren zeigten sich bisher nicht zu Tage getretene Instinkte, allerdings bei manchen auch eine gewisse Talentfreiheit. Man kann eben nicht alles.

In einem allerdings durfte und darf man sich getrost einig sein: Eine Truppe mit einem solchen Zusammenhalt bei einem Altersgefälle von 73 bis 17 Jahren muss man erst einmal finden. Klasse!!!

Vorschau Faustballtermine

Fototermin beim Trainingsauftakt (Detailinfos folgen noch)
Sa., 30.3. Schießwettbewerb: Die Schützenhausbelegschaft revanchiert sich für die Einladungen beim Faustballtraining in den letzten Jahren
Sa., 13.4. Vorbereitungsturnier in Karlsdorf
Sa. 27.4. Vorbereitungsturnier in Offenburg
So., 28.4. Vorbereitungsturnier in Oberweier


Faustball
5. Mär. 2013

Kein Training am Freitag, 8.3. Warum?

Wie in jedem Jahr wird ein Trainingslager eingelegt um sich von der Hallenrunde langsam zu verabschieden und die Feldsaison behutsam einzuläuten. Der Hüttenaufenthalt bei Unterstmatt von Freitag bis Sonntag wird mit Sicherheit konditionsfördenden Charakter haben.


Abteilung Faustball
17. Feb. 2013

 

Am letzten Spieltag der Bezirksliga -Mitte- am 17.2. in Bretten zeigte die "Nachwuchs"mannschaft Licht und Schatten. Die diesjährige Hallensaison kann insgesamt als positiv bezeichnet werden. Bei den drei Spieltagen wurden die Spiele gewonnen, bei denen man im Vorfeld zuversichtlich sein durfte. Allerdings hätte man sich gewünscht, dass auch der eine oder andere Überraschungssieg herausspringt. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto rangiert das Team am Ende auf Platz drei.

Wir freuen uns über dieses Resultat mit: Fabian Albrecht, Boris Dippong, Markus Kuhn, Michael Kurz, Fabian Lutz, Rolf Mai, Ingo Schiffgen, Julian Streiling.

 

Eine tolle Idee hatte Rolf Mai, der am Abend alle Faustballer zu einem kleinen "Rundenabschlussfeschdl" eingeladen hatte. Der Einladung sind viele gefolgt. Nochmals ganz herzlichen Dank, lieber Rolf!

Ergebnisse:

TV Oberndorf 2  -  TSV Rintheim 2   1 : 2 ( 7 : 11   11 : 7   8 : 11   )
TV Oberndorf 2  -  TV Schluttenbach 3   2 : 0 ( 11 : 2   11 : 6   )
TV Oberndorf 2  -  TV Bretten 2   1 : 2 ( 7 : 11   11 : 9   0 : 11   )

Endtabelle:

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Bretten 2 10 20:3 20:0
2. TSV Rintheim 2 10 17:6 16:4
3. TV Oberndorf 2 10 13:11 10:10
4. TV Bretten 3 10 8:12 8:12
5. TV Schluttenbach 3 10 4:16 4:16
6. TG Eggenstein 10 4:18 2:18

 


Winterfeier der Faustballer am 2.2.
3. Feb. 2013

Eine höchst erfreulich große Resonanz erhielt Claus Hafner auf die Einladung zur diesjährigen Winterfeier. Das Schützenhaus bot wie immer den richtigen räumlichen und kulinarischen Rahmen für ein beschwingtes Fest für alle Faustballer und deren Angehörige.

Mehr oder weniger überraschende „Ehrungen“ standen ebenso auf der Tagesordnung wie die reichhaltige Tombola.

Überraschungsgast war unser ehemaliger Spieler Sebastian mit seiner Frau Jenny. Er hatte uns bekanntlich nach einigen Jahren Zugehörigkeit Richtung Dortmund verlassen (müssen). Sportlich ist er bei keinem geringeren Verein als dem TSV Hagen „untergekommen“, bei dem er nun die Früchte der entbehrungsreichen Trainings- und Spieltagsstrapazen in der TVO-Zeit erntet. Albrecht Streiling als einer unserer beiden derzeitigen Trainer brachte es treffend so auf den Punkt: „Erst bildet man sie aus, dann hauen sie ab und spielen 1. Bundesliga“.

Der andere im Trainergespann ist Joachim Döll. Er ließ es sich nicht nehmen, neben launigen Worten für das unnachahmliche „Faustballdenkmal“ (noch immer aktiv!) Hans (Sheriff) Westermann, verdiente Dankesworte nebst Präsent an Abteilungsleiter Claus Hafner zu richten.

Wir alle haben einmal wieder einen klasse Abend verbracht. Danke an alle!!!

Alle Bilder


Faustball-Bezirksliga (2. Mannschaft)
27. Jan. 2013

Beim zweiten Spieltag am 27.1. in Bretten, in dessen Verlauf auch gleich die Rückrunde begann, sah man eine unausgeglichen auftretende Nachwuchsmannschaft. Mit einer Niederlage gegen Bretten 2 (7:11, 12:14) begann der Sonntag nicht unbedingt verheißungsvoll. Danach allerdings ein erkämpfter Sieg gegen Eggenstein (11:13, 11:6, 11:5). Am Ende dann wieder eine denkbar knappe Niederlage gegen Bretten 3 mit 9:11, 11:8, 11:13, die aber im Nachhinein mit einem 2:0-Satzerfolg für den TVO gewertet wurde. Dies war bei der Journalistenpflicht am späten Sonntagabend beim abschließenden Recherchieren zu Tage getreten. Wir werden nächste Woche berichten, was es damit auf sich hat.

Die junge Mannschaft steht damit auf einem erfreulichen 3. Platz mit 8:6 Punkten. Man darf gespannt sein, was beim letzten Spieltag in Bretten am 17.2. herauskommt. Heute schon einmal viel Glück und Erfolg!


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74