Faustball-News

2. Mannschaft beendet Punktrunde am 23.2.
24. Feb. 2014

Leider nur ein Sieg und zwei Dreisatzniederlagen war das Resultat des Schlussspieltags der Bezirksliga in Bretten. So wurde das Team auf den vorletzten Platz durchgereicht. Nun heißt es in der Folgezeit, sich (unter anderem im Trainingslager bei Unterstmatt vom 21.-23 März) auf die kommende Feldrunde einzustimmen.

Ergebnisse:

  • TV Oberndorf 2 - TV Öschelbronn 2 1:2 (11:9 4:11 5:11)
  • SGEggenstein/ESG - TV Oberndorf 2 0:2 (7:11 13:15)
  • TSV Rintheim 3 - TV Oberndorf 2 2:1 (11:9 7:11 11:6)

Kader:

Fabian Albrecht, Boris Dippong, Michael Kurz, Fabian Lutz, Rolf Mai, Ingo Schiffgen, Albrecht Streiling, Julian Streiling.

Endtabelle:

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Öschelbronn 1 12 23:3 22:2
2. TV Bretten 3 12 17:12 16:8
3. SG Eggenstein/ESG KA 12 14:13 12:12
4. TV Öschelbronn 2 12 14:15 12:12
5. TV Schluttenbach 3 12 12:18 8:16
6. TV Oberndorf 2 12 11:17 8:16
7. TSV Rintheim 3 12 7:20 6:18

Faustballinformationen
16. Feb. 2014

Überaus gelungene Winterfeier am 15.2. im Schützenhaus. Danke an alle!!! Kleine Bilderauswahl.

Kommender letzter Spieltag der Bezirksligamannschaft am 23.2. in Bretten. Gutes Gelingen!

„Rundenabschlussfeschdl" am 23.2. bei Rolf (Uhrzeit wird am Freitag im Training bekanntgegeben).


Faustballabteilung
3. Feb. 2014

Kurzer Nachtrag zur 1. Mannschaft

Nach Beendigung der Landesligasaison beim letzten Spieltag am 3.2. in Rotenfels (ohne TVO-Beteiligung) ist es beim 4. Tabellenplatz geblieben.


Faustballer im Zick-Zack-Kurs
26. Jan. 2014

Die Meldung, die die 2. Mannschaft vom vorletzten Spieltag der Bezirksliga in Bretten mitgebracht hat, ist im Grunde sehr traurig. Trotz der Euphorie aus dem letzten Spieltag und der Trainingsform am Freitag wurden gegen die in der Tabelle höherplatzierten Teams von Bretten 3 und Öschelbronn 1 zwei eindeutige Niederlagen eingefangen. Also deshalb jetzt erst recht Kopf hoch und es beim letzten Spieltag (erneut in Bretten) am 23.2. der 1. Mannschaft nachmachen. Mit drei Siegen könnte die Punktrunde mit ausgeglichenem Punktekonto beendet werden. Wäre doch was, oder?


Faustballabteilung
20. Jan. 2014

1.Mannschaft

Das nennt man versöhnlichen Rundenabschluss. Charakter und Spielstärke haben den Leistungsschwankungen und Verletzungen trotzen können. Beim letzten Landesligaspieltag am 19.1. in Bretten hat die Mannschaft das Vorhaben in die Tat umgesetzt, beide Spiele zu gewinnen und somit mit ausgeglichenem Punktekonto die Runde zu beenden. Wir zollen Euch Respekt vor dieser Leistung.

Eingesetzt wurden:

Boris Dippong, Joachim Döll, Karsten Hafner, Andreas Huck, Michael Kurz, Fabian Lutz,  Thorsten Maier, Ingo Schiffgen und Albrecht Streiling.

Die Ergebnisse:

TV Oberndorf - TSV Rintheim 2 2:0 (11:5 11:7)
TV Oberndorf - TV Bretten 2 2:1 (8:11 11:4 11:5)

Die Tabelle (noch nicht endgültig, nach normalem Ermessen bleibt es bei Rang 4):

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. ESG Frankonia KA 2 11 22:3 22:0
2. TV Oberweier 12 18:9 16:8
3. TV Schluttenbach 2 12 15:10 14:10
4. TV Oberndorf 14 17:17 14:14
5. TV Muggensturm 14 13:19 12:16
6. TV Bretten 2 11 12:12 10:12
7. ESG Frankonia KA 3 11 9:18 6:16
8. TSV Rintheim 2 11 3:21 2:20

2.Mannschaft

Nicht minder erfolgreich die „Nachwuchsmannschaft“: Sogar ohne Satzverlust nutzte sie den Heimvorteil und bezwang in der Bezirksliga die Gegner Rintheim 3 und Schluttenbach 3 glatt in jeweils zwei Sätzen. Ein großer Dank geht an unsere treuen Fans, die keinen Heimspieltag versäumen.

Mit nunmehr 6:8 Punkten ist beim Team die Trendwende hoffentlich eingeläutet. Beim nächsten Spieltag am 26.1. in Bretten warten zwei starke Gegner, denen es gilt, mehr als nur Paroli zu bieten. Auf geht´s, Jungs!


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70