Faustball-News

R├╝ckblick auf den Faustballtag am 13. Oktober
15. Okt. 2019

Nachdem im letzten Jahr das Turnier mangels Beteiligungsmöglichkeiten der eingeladenen Mannschaften ausfallen musste, war die Freude der Verantwortlichen in diesem Jahr ungleich größer. Und dies aus mehreren Gründen.

Die fleißigen Trainingsleistungen unserer derzeit acht Jugendlichen tragen Früchte. Seit einem knappen Jahr trainieren sie in der gleichen Trainingszeit wie die Erwachsenen. Die so genannten Einlagenspiele gegen Jugendteams aus Baden-Baden und Schluttenbach sollten die Möglichkeit geben, das behutsam und dennoch konsequent Erlernte in offiziellen Begegnungen in die Tat umzusetzen. Das Ganze jedoch ohne den Druck, auf Ergebnis auszugehen. Es war ohne Übertreibung faszinierend, welche Begeisterung und Spielfreude sowie welches Spielverständnis und Zusammengehörigkeitsgefühl die drei Mädchen und fünf Jungen unter den Augen der vielen Angehörigen und weiterer Zuschauer zeigten. Auf souveräne Art und Weise und in regelmäßig wechselnder Aufstellung sprangen gegen die beiden anderen Teams klare Siege heraus. Auch wenn es bei den nächsten offiziellen Spielen auch mal eine Niederlage geben sollte: Weiter so!

Bei den Senioren konnte dank guter Resonanz ein Turnier mit fünf Mannschaften durchgeführt werden. Dabei schlug sich die Heimmannschaft insgesamt recht achtbar und erzielte einen dritten Platz. Dabei wurde gegen die TG Baden-Baden und den TV Schluttenbach 2 gewonnen. Niederlagen gab es gegen den TV Schluttenbach 1 und den TSV Karlsdorf. Turniersieger wurden die favorisierten Karlsdorfer vor Schluttenbach 1.

Abteilungsleiter und Turnierorganisator Claus Hafner zeigte sich insgesamt äußerst erfreut über die Tatsache, dass die Jugend so viel Freude hat und bereitet. Weiterhin bedankte er sich bei den Erwachsenenmannschaften für ihre Teilnahme und war vom Niveau der Spiele sehr angetan.

Trainer und Bewirtungsteam durften auch zufrieden sein. Die Teams mit Anhängern und die Zuschauer erlebten einen vielfältigen Tag in der Kuppenheimer Sporthalle.


Hallenfaustballturnier am 13. Oktober
11. Okt. 2019

Für die Mannschaften ist das Traditionsturnier ein willkommener Teil der Vorbereitungsphase für die im November beginnende Hallensaison.

Neu in diesem Jahr sind Einlagenspiele von Jugendmannschaften, bei dem unsere talentierten Mädels und Jungs ihre eifrigen Trainingsleistungen in Spielen gegen Baden-Baden und Schluttenbach umsetzen können. Hierbei steht naturgemäß nicht der Wettkampf sondern das Erfahrungen sammeln und die Freude am Faustballsport im Vordergrund. Es werden in der Zeit von 10:00 Uhr bis etwa 11:25 Uhr drei Matches ausgetragen.

Das Seniorenturnier startet um 11:30 Uhr. Insgesamt kämpfen jeweils fünf Mannschaften um den Wanderpokal. Gespielt wird eine einfache Runde jeder gegen jeden. Wir erwarten spannende Spiele mit am Ende möglicherweise Begegnungen mit Endspielcharakter. Spielende ist etwa um 15:30 Uhr. Danach gemütliches Beisammensein und Siegerehrung.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte und hoffen, Ihnen allen guten Sport zu bieten. Bei gleichzeitigem Angebot an Speisen und Getränken kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz.


Abteilung Faustball
3. Okt. 2019

Die Termine für die Punktrunde stehen mittlerweile fest. Unsere Mannschaft tritt in der Landesliga Nord an und misst sich mit fünf weiteren Teams. Gespielt wird immer sonntags ab 10 Uhr (in Klammer Anzahl der Begegnungen):

  • 10.11. in Ettlingen, Ausrichter Schluttenbach (3)
  • 01.12. in Kuppenheim, Ausrichter TVO (2)
  • 15.12. in Weinheim, Ausrichter Wünschmichelbach (2)
  • 19.01. in Kuppenheim, Ausrichter TVO (3)

Faustball
23. Sep. 2019

Das letzte Training "an der frischen Luft" findet am Freitag, 27.9. statt. Ab Freitag, 4.10. trainieren die Jugendlichen und die Senioren (gemeinsam) in der Sporthalle beim Cuppamare.

Trainingszeit ist unverändert von 18 bis 21 Uhr. Interessierte sind immer herzlich willkommen!


Faustball
30. Jul. 2019

Fünf Kameraden machten sich am 27. Juli auf, das alljährliche Turnier in Schluttenbach zu besuchen. Leider konnte man nach dem verheißungsvollen Auftaktsieg gegen Olten (CH) keinen Sieg mehr landen. Nach den Niederlagen gegen Schluttenbach 1, Homburg/Saar und Schluttenbach 3 schied das Team punktgleich mit zwei anderen Mannschaften unglücklich aus dem Turnier aus.


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72