Faustball-News

Letzter Spieltag der Faustballer am 15. Januar
15. Jan. 2017

Mit dem buchstäblich letzten Aufgebot fuhr das Landesligateam nach Karlsruhe. Sensationell und vielversprechend der Auftakt gegen die unangefochtenen Meister aus Schluttenbach: Mit 11:9 wurde der erste Satz gewonnen. Leider gelang es nicht, den zweiten Satz ebenfalls zu gewinnen (6:11). Der dritte wurde dann der Höhe nach etwas zu hoch mit 3:11 verloren.

Im letzten Spiel dann eine bittere 0:2-Niederlage (8:11, 7:11) gegen ESG 3. Bei einem Sieg hätte man den Vizemeistertitel erringen können. So blieb leider nur der vierte Rang.

Angesichts der Tatsache, dass die Mannschaft an jedem Spieltag in anderer Besetzung auflaufen musste, ist die Runde als recht zufriedenstellend zu werten.

Folgende Spieler bildeten die Mannschaft: Spielertrainer Joachim Döll und Albrecht Streiling, Boris Dippong, Andreas Huck, Fabian Lutz, Thorsten Maier, Ingo Schiffgen, Egbert Stiefvater und Sascha Westermann.

Hier die Endtabelle:

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Schluttenbach 8 16:3 16:0
2. ESG Frankonia Ka 3 8 11:8 10:6
3. TV Muggensturm 8 8:10 6:10
4. TV Oberndorf 8 8:11 6:10
5. TSV Rintheim 2 8 3:14 2:14

Bericht vom Heimspieltag am 11.12.
11. Dez. 2016

Die Faustballer sind erschreckend konsequent. Wieder 2:2 Punkte und noch immer auf dem angestrebten 3. Tabellenplatz. Und wieder mit einer anderen Aufstellung (bei den Profis heißt es Rotation, bei uns Notlösung). Und wieder mit „gemischten“ Leistungen. Und wieder mit einem guten Ausgang bei bester Stimmung.

7:11 und 9:11 gegen Muggensturm und 11:5 sowie 11:5 gegen Rintheim 2 die Ergebnisse.

Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Schluttenbach 6 12:2 12:0
2. ESG Frankonia Ka 3 6 9:6 8:4
3. TV Oberndorf 6 7:7 6:6
4. TV Muggensturm 8 8:10 6:10
5. TSV Rintheim 2 8 3:14 2:14

Danke an das Orga- und Bewirtungsteam und danke an die Besucher für ihr Kommen.

Letzter Spieltag ist der 15.1.2017 bei der ESG. Dort tritt das Team gegen Schluttenbach und Frankonia 3 an!


Heimspieltag der Faustballer
9. Dez. 2016

Am Sonntag, 11. Dezember ab 10 Uhr treten die Landesligaspieler erneut in der Sporthalle beim Cuppamare an. Es werden insgesamt sieben Spiele zu sehen sein. Dabei hat unsere Mannschaft zwei Begegnungen auszutragen.

Wir würden uns über viele Zuschauer freuen.


Bericht vom Heimspieltag am 20.11.
21. Nov. 2016

Diese Woche unter dem Stichwort: „Ausgeglichen“.

Es begann am Freitag mit dem Training und den dortigen diversen Spielen mit fast immer ausgeglichenem Ausgang. Danach ein guter Ausgleich mit den Jedermännern bei der Resteverwertung in der Oberndorfer Halle.

Am Samstag waren die meisten Spieler in ausgeglichener Form beim Polterabend eines Faustballfreunds in Oberweier um dann am Spieltag am Sonntag in ausgeglichenem Niveau die beiden Spiele zu bestreiten. Gut dabei, dass im zweiten Spiel die Gegner offensichtlich etwas Mitleid hatten und zuviele Fehler begingen. Somit eine Niederlage (Muggensturm 4:11 und 4:11) und ein Sieg (Rintheim 2 11:5 und 13:11). Dies setzt sich in der Tabelle so fort, dass wir genau in der Mitte mit 5:5 Sätzen und 4:4 Punkten platziert sind.

Wir hatten übrigens ähnlich viele Zuschauer wie Faustballaktive bzw. Funktionsträger: Also auch hier eine ausgeglichene Situation. Danke an alle Besucher!

Der nächste Spieltag ist wieder ein Heimspieltag. Am 11.12. finden sieben Begegnungen statt, wobei unsere Mannschaft im zweiten und im fünften Spiel antritt.


Faustballhallenrunde…
13. Nov. 2016

…hat begonnen.

Und das insgesamt recht erfreulich. Zu umschreiben ist es vielleicht am besten mit dem abgedroschenen Spruch der „geschlossenen Mannschaftsleistung“.

Es begann nach der Anfahrt am 13.11. nach Karlsruhe mit der „Einschwörung“ auf die erste Begegnung gegen die starken Schluttenbacher und prompt mit dem Gewinn des ersten Satzes. Dann allerdings vor lauter Schreck darüber die Angst, davor, dieses Spiel womöglich gewinnen zu dürfen. Es kam also nicht dazu, leider! Die Sätze zwei und drei gingen verloren.

Ohne größere Ambitionen dann eigentlich das Spiel gegen die erfahrenen und abgebrühten Spieler der gastgebenden ESG Frankonia 3. Und siehe da: Ein bärenstarker Auftritt (zwar mit einem Durchhänger in Satz zwei) brachte den verdienten und zu Recht umjubelten Erfolg mit 2:1 Sätzen.

Wir bauen auf die Konservierung der Form bis zu den nächsten beiden Auftritten am 20.11., dieses Mal vor heimischem Publikum. Der Spieltag mit insgesamt nur drei Spielen beginnt um 10 Uhr in der Sporthalle beim Cuppamare. Ende um ca. 12:30 Uhr.

Aktuelle Tabelle


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72